Bechsteinara (ara ambiguus) frisst Spondias mombin

Ein Bechsteinara (auch großer Soldatenara) frisst die Früchte eines Mombinpflaumenbaumes - hier ist der kräftige Schnabel gut sichtbar.

© Ingo Kober

Der Mombinpflaumenbaum (spondias mombin) ist ein schnellwachsender Baum mit markanter Rindenmaserung.
Die Früchte werden als „Jocote“ auch zum menschlichen Genuss von Straßenhändlern verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.